Hintergrund.jpg
A93A0019-2sw.jpg

geprüfte Tierheilpraktikerin

&Ernährungstherapeutin

zertifizierte Bioresonanztherapeutin

ÜBER MICH

 

 

„Der Ursachenorientierte Ansatz ist der Nachhaltigste"      

(Paul Schmidt)

 

Seit 1997 bin ich ein „Kind“ der Humanmedizin. Als gelernte Krankenschwester habe ich  schon in vielen unterschiedlichen Fachdisziplinen gearbeitet. Die Medizin hat mich schon immer fasziniert. Der menschliche Körper, Wunderwerk der Natur. Ich bin begeistert darüber, wie perfekt die Natur Funktionsweisen einzelner Körperteile miteinander abgestimmt hat.

 

Aber egal auf welcher Fachdisziplin ich Erfahrungen sammeln durfte, vermisst habe ich immer den Blick auf den gesamten Menschen. Leiden Menschen z.B. unter Bluthochdruck, wird dieser mit Medikamenten eingestellt. Aber woher kommt der Bluthochdruck? Hautausschlag? Therapie, oftmals die bekannte Kortisonsalbe. Aber warum juckt es?

 

In den alternativen Heilmethoden fand ich mehr Antworten. Ich bin begeistert, wie man mit einfachen Mitteln aus der Natur Symptome lindern kann.

Ich möchte die Humanmedizin nicht schlecht reden und auch nicht missen. Vielmehr möchte ich beide Welten miteinander verbinden. 

Den Entschluss mich zur Tierheilpraktikerin ausbilden zu lassen, fasste ich nach dem Tod meiner beiden Katzen.

Eine bessere tiermedizinische Therapie hätte ich mir bei beiden Katzen gewünscht. Die

Diagnosen meines Katers wurden immer länger, der Geldbeutel immer leichter und mein Kater immer kränker.

Auch mein Katzendame war ebenfalls chronisch krank und erst an ihrem Todestag fand man die eigentliche Erkrankung. Ein langer und trauriger Leidensweg.

 

Es besser machen, ganzheitlich denken und auch andere Wege gehen. Unseren geliebten und treuen Pfoten wieder zu einem beschwerdefreien Leben oder wenigstens eine Linderung ermöglichen.

Das möchte ich mit meiner Arbeit erreichen.